smartengine mit der Zech Group bereit für weiteres Wachstum

Seit dem 1. Juli 2018 werden die Produktion, die Entwicklung und das Marketing von wtec’s smartengine durch die neu gegründete wtec GmbH mit Sitz in Bad Homburg weitergeführt. Die wtec GmbH ist Teil der Zech Group (www.zech-group.com). Darüber hinaus sind an der wtec GmbH der Gewerbeimmobilienentwickler Art-Invest Real Estate (www.art-invest.de) sowie der Venture Capital Investor BitStone Capital (www.bitstonecapital.com) beteiligt.

smartengine ist ein revolutionäres System, welches mit Hilfe eines feinmaschigen Sensor-netzwerks, sowie Echtzeitdaten und -kontrolle die Basis für eine Smart Building Infrastruktur bildet. Die intelligente Technologie nutzt eine IT-Infrastruktur zur Übermittlung von Strom und Daten. LED-Leuchten werden so effizient wie möglich betrieben und ermöglichen sogar individuelles, flexibles Human Centric Smart Lighting. Durch smartengine gehören komplexe Gebäudeinfrastrukturen der Vergangenheit an. Sie ist eine perfekte Grundlage in einem offenen, sicheren und vernetzten Gebäude und macht den Weg für alle Anwendungsfälle frei, die für Mieter, Betreiber und Investoren von Bedeutung sind.

Die Zech Group ist überzeugt, dass Gebäude in Zukunft intelligenter werden: Die voranschreitende Digitalisierung bietet vielfältige Möglichkeiten, Mehrwerte für Nutzer, Betreiber und Eigentümer zu schaffen. Die gezielte Identifizierung dieser Mehrwerte durch eine Verknüpfung von Gebäude, Nutzer, Betreiber und externen Services über eine digitale Gebäudeinfrastruktur und die Interaktion mit den Nutzern über Apps gehört zu den Schlüsseln des Erfolgs intelligenter Gebäude und wird einen wachsenden Markt bieten. smartengine ist das zentrale Nervensystem des Smart Buildings. Die Zech Group wird auch in der Zukunft weiter in diese Entwicklungen und Technologie sowie weiteres Wachstum investieren. “Genau wie die Zech Group ist auch wtec darauf aus, Mehrwerte für unsere Kunden zu schaffen. Uns verbinden die gleichen Werte wie höchste Qualität, faire und verantwortungsvolle Partnerschaften, Vertrauen und die Hingabe zur Innovation und dem Kunden. Mit der Zech Group haben wir den richtigen Partner gefunden, um den smartengine Standard für hocheffiziente und intelligente Lichtsteuerung weltweit zu etablieren. Das Streben der Zech Group nach Innovation und intelligenten Real Estate Lösungen motiviert unser Team weitere Ansätze für IT-basierte Sensor-und Kontrollnetzwerke zu entwickeln, die es ermöglichen Gebäude effizienter, sicherer und einfacher zu nutzen,“ betont Daniel Massey Geschäftsführer der wtec GmbH. Zur Geschäftsführung gehören künftig zudem Matthias Debecki und Johannes Nußbaum.

„Wir haben smartengine in den letzten Jahren erfolgreich auf dem Weltmarkt etabliert. Mit der Unterstützung und Reichweite der Zech Group werden wir zukünftig mit unseren Partnern in Europa, Asien und Amerika deutlich wachsen”, berichtet Tim Miscovich, Director of Business Development der wtec GmbH. (Mehr auf www.mysmartengine.com).